Die Resonanz der bisherigen Projekte hat gezeigt, dass sich das iwb Anwenderzentrum Augsburg als professioneller Partner der Industrie in Bayern etablieren konnte. Auch in Zukunft wollen wir deshalb folgende Möglichkeiten der Zusammenarbeit anbieten:

Bilaterale Industrieprojekte:
Kurz- bis mittelfristig angelegte Auftragsforschung für Industriekunden bei individueller Auftragsstellung.

Industrielle Arbeitsgemeinschaften:
Langfristig angelegte Projekte zur gemeinsamen Lösungsfindung in einem konkurrenzarmen Wirkungsumfeld.

Öffentlich geförderte Projekte:
Mittel- und langfristig angelegte Forschungsprojekte in einem Verbund aus Forschungs- und Industriepartnern.

alt